Brief der neuen Schulleiterin

news typewritten on white paper

als neue Schulleiterin der Käthe-Kollwitz-Realschule seit dem 1. August 2021 möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

Mein Name ist Katja Bensch. Ich lebe mit meiner Familie in Minden und bin seit 25 Jahren im Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen. In den letzten sieben Jahren konnte ich an verschiedenen Schulen der Sekundarstufe 1 (also 5.-10. Schuljahr) intensive Erfahrungen als Mitglied von Schulleitungsteams sammeln. Im letzten Schuljahr habe ich erfolgreich an der Schulleiter*innenqualifizierung  des Landes NRW teilgenommen.

Die Entscheidung, mich an der Käthe-Kollwitz-Realschule zu bewerben, obwohl diese Schule nun ausläuft, habe ich bewusst getroffen. Meine in den letzten Jahren erworbenen Kenntnisse über Auslaufprozesse an Schulen kann ich hier sicherlich sinnvoll einfließen lassen. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass eine Schule sich immer weiterentwickeln  sollte, egal für welchen Zeitraum.

Trotz des beginnenden Auslaufprozesses der Käthe-Kollwitz-Realschule und der Tatsache, dass uns die Pandemie weiterhin das (Schul-) Leben erschwert, gibt es auch erfreuliche Nachrichten von Seiten der Schule: Neben mir sind drei weitere erfahrene Kolleginnen zur Verstärkung  ins „Team Käthe“ gekommen, nämlich Frau Alterbaum, Frau Frost und Frau Tannhäuser, die bereits im vergangenen Schuljahr für einige Stunden an unsere Schule abgeordnet war.

Durch die verbesserte personelle Situation können wir für die Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr ein erweitertes Unterrichtsangebot ermöglichen. Neben einer stabilen unterrichtlichen Grundversorgung wird es Sprachförderunterricht in festen Gruppen, Teamteaching-Stunden (= zwei Lehrer unterrichten gleichzeitig in einer Klasse) und ein breit aufgestelltes Angebot an verpflichtenden Arbeitsgemeinschaften (AGs) für die Jahrgänge sieben, neun und zehn geben. Außerdem erhalten die achten Klassen zwei Wochenstunden Grundbildung Informatik.

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-10 haben somit einmal wöchentlich die 7. und 8. Stunde Unterricht. Es gibt in der Mittagspause die Möglichkeit für einen Imbiss vom Kiosk. Genauere Informationen darüber werden in Kürze auf unserer Homepage zu finden sein.

Weitere Projekte sind in Planung!

Ich freue mich auf eine aktive Zusammenarbeit mit Ihren Kindern und Ihnen!

Herzliche Grüße von

                                              Katja Bensch (Schulleiterin)