Corona Update

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

seit dieser Woche gibt es Neuerungen bezüglich der Corona-Regeln, über die wir euch/Sie informieren möchten: 

Quarantäne 

Schülerinnen und Schüler, die positiv getestet werden und auch im PCR-Test positiv sind, haben eine vierzehntägige Quarantäne-Zeit. Das gilt auch, wenn Sie unabhängig von schulischen Testungen in Quarantäne müssen. Die Quarantäne legt das Gesundheitsamt fest. Bis zum Nachweis eines positiven PCR-Tests ist der Schüler/die Schülerin in Quarantäne und darf die Schule nicht besuchen. Mitschülerinnen und Schüler werden in der Regel nicht mehr in Quarantäne geschickt. Das gilt auch für direkte Sitznachbarn. Sollte in Ausnahmefällen durch das Gesundheitsamt eine andere Regel getroffen werden, kann sich der in Quarantäne befindliche Schüler oder die Schülerin nach 5 Tagen über einen PCR-Test „freitesten“. Bei negativem Testergebnis wird die Quarantäne aufgehoben.  

Testungen und Testnachweise 

Von Montag, den 20. September, an werden alle nicht geimpften bzw. noch nicht vollständig geimpften Schülerinnen und Schüler dreimal in der Woche getestet und zwar montags, mittwochs und freitags. Wer an einem dieser Tage die Schule nicht besucht hat, muss sich selbstständig am Dienstag oder Donnerstag im Sekretariat zum Nachtesten melden. Testnachweise sind für Schülerinnen und Schüler bis 16 Jahre nicht notwendig. Ab 16 Jahren können wir Bescheinigungen ausstellen.

MfG, Katja Bensch